Blog > News
07.05.2020

Welcher Sportschuh passt zu mir?

Laufen, Wandern, Tennis, Krafttraining,… es gibt so viele verschiedene Sportarten und eine noch viel größere Auswahl an Sportschuhen. Kein Wunder, dass man bei dem Riesenangebot einfach zu einem x-beliebigen Schuh greift. Dabei ist der richtige Sportschuh extrem wichtig um den Körper zu unterstützen und Verletzungen vorzubeugen. Wir zeigen dir worauf du beim Kauf achten solltest.
 

Worauf du beim Kauf von Sportschuhen achten solltest

Bei jedem Sport werden unterschiedliche Bewegungsabläufe ausgeführt, die den Körper und das Material beanspruchen. Mit Sportschuhen sollen diese, z. B. durch ein besonderes Profil oder eine gute Dämpfung, unterstützt werden. Je nach Sportart können die Anforderungen stark variieren. Laufschuhe benötigen eine dämpfende Sohle, wohingegen bein Wanderschuhen ein ausgeprägtes Profil für einen stabilen Halt wichtig ist. Auch für das Fitnessstudio solltest du dir überlegen, wie dein Training aussieht: Trainierst du häufig mit Gewichten, so ist Stabilität das A und O. Für Aerobic-Kurse sind Schuhe mit einer glatten, flexiblen Sohle gut geeignet. Bei längeren Einheiten auf dem Laufband setzst du besser auf passende Laufschuhe.
 

Wie viel Platz im Schuh?

Egal für welche Sportart, der Schuh muss optimal sitzen. Er darf auf keinen Fall zu klein sein! An der Spitze sollten noch etwa 10mm bzw. eine Daumenbreite frei bleiben. Ferse und Ballen dürfen nicht rutschen, ansonsten entstehen schmerzhafte Blasen. Wenn du Einlagen oder ein spezielles Fußbett benötigst, rechne auch hierfür genügend Platz mit ein.
Ein kleiner Tipp: Unsere Füße verändern sich im Laufe des Tages und werden größer. Am besten den Schuh gegen Abend anprobieren. Auch dann sollte noch eine Fingerbreite Luft sein.
 

Hochwertiges Material

Sportschuhe müssen hoher Beanspruchung standhalten, daher darf nicht auf Qualität verzichtet werden. Achte auf die Verarbeitung von Schnürsenkeln, Sohlen und Nähten. Aufnäher oder grobe Nähte können sonst zu unangenehmen Druckstellen führen. Möchtest du auch bei schlechtem Wetter draußen Sport treiben? Dann muss der Schuh aus einem wasserfesten Obermaterial bestehen. Damit deine Füße auch bei warmen Temperaturen trocken bleiben, wähle atmungsaktive Materialien wie Merinowolle.

Warum Merinowolle ideal für Sportschuhe geeignet ist liest du in diesem Blogartikel: Merinowolle – Eigenschaften und Vorteile der funktionalen Naturfaser  
 

Wann soll ich meine Sportschuhe wechseln?

Wie jeder Schuh haben auch Sportschuhe irgendwann ausgedient. Das hängt stark von der Trainingshäufigkeit und dem eigenen Körpergewicht ab. Generell solltest du aber nach ca. 2 Jahren oder 1000 Kilometer neue Sportschuhe kaufen.
 

Wool Cross X – der Performance Sportschuh aus Merinowolle

Der Wool Cross X ist dein perfekter Trainingspartner. Das weiche Innenfutter aus Merinowolle leitet die Feuchtigkeit der Füße nach außen, kühlt im Sommer und wärmt im Winter. So entsteht ein optimales Fußklima, um ausdauernd und verletzungsfrei zu trainieren. Dank wasserabweisendem Material steht dem Training auch bei schlechtem Wetter nichts im Weg. Die Micro-Grip-Sohlentechnologie sorgt für Stabilität und Halt auf jedem Untergrund.
welcher sportschuh für welche sportart
 

Du möchtest sich einen Wool Cross X bestellen, aber aber bist di nicht sicher welche Größe du brauchst? Folge einfach unserer Anleitung wie du ganz schnell die richtige Schuhgröße ermitteln kannst.