Blog > News
28.05.2020

Wie müssen Schuhe sitzen?

Niemand will einen Schuh bei dem die Füße schon nach einigen Stunden zu schmerzen beginnen. Die Suche nach dem perfekt passenden Schuh ist aber nicht immer einfach. Beim Kauf kommt es neben der Größe auch auf die Breite, Passform, Innensohle, Laufsohle und das Material an. Mit unserem kurzen Ratgeber möchten wir dir helfen herauszufinden, wann der Schuh richtig sitzt – denn du sollst dich in unseren GIESSWEIN Schuhen von Anfang an wohlfühlen. 
 

10 Tipps für den Schuhkauf

Die Schuh- und Sneakerwelt ist extrem vielfältig und schnelllebig – von einem Trend zum nächsten. Dementsprechend unterscheidet sich auch die Passform der verschiedenen Marken stark. Es reicht meistens nicht, sich beim Kauf auf die gewohnte Größe zu verlassen. Wir raten dir daher die Schuhe vorher immer anzuprobieren und auf folgendes zu achten:
  1. Die optimale Passform hängt von der Länge und Breite deines Fußes sowie der Form deine  Fußgewölbes ab. Berücksichtige auch eventuelle Fehlstellungen wie Senk-, Spreiz- und Hohlfüße. Falls du orthopädische Einlagen benötigst sind Schuhe mit einem Wechselfußbett wie unsere Merino Runners, Merino Wool Knit und Wool Cross X ideal.
  2. Häufig sind beide Füße nicht gleich groß oder haben eine etwas andere Form. Dann orientiere dich am größeren Fuß.
  3. „Der wird schon noch ein bisschen weiter…“ – Nein, kaufe keine Schuhe die zu klein oder zu eng sind. Der Schuh muss von Anfang an gut sitzen.
  4. Die Ferse muss fest umschlossen sein und sich bequem anfühlen. Du darfst beim Gehen nicht rausschlüpfen.
  5. Achte auf die Verarbeitung der Schuhe und prüfe das Innenfutter, Nähte und eventuelle Verhärtungen.
  6. Komfortable, gut sitzende Schuhe können spätere Fußfehlstellungen, Blasenbildung und Schmerzen vorbeugen.
  7. Je nach Zweck und Anlass sind auch die Lauf- und Innensohle des Schuhs entscheidend. Entscheidest du dich für einen Freizeitschuh, ist eine angenehm, unterstützende Innensohle wichtig.
  8. Turnschuhe sollten nicht zu eng sein. Abhängig von der Sportart sind auch die Flexibilität und das Profil der Sohle ausschlaggebend. Weitere Tipps für den Kauf von Sportschuhen findenst du in diesem Blogpost: Welcher Sportschuh passt zu mir?
  9. Ziehe beim Anprobieren unbedingt Socken an, die du auch im Alltag trägst - z. B. dünne Strümpfe im Sommer oder dicke, kuschelige Wollsocken im Winter.
  10. Probiere die Schuhe im Stehen an und gehe ein paar Minuten damit. Beim großen Zeh sollte ca. noch eine Daumenbreite Platz sein.
Du kaufst deine Schuhe online und kannst sie nicht vorher anprobieren? Kein Problem, wir bieten kostenlosen Versand und Rückversand.
 

Welche Schuhgröße habe ich?

Deine richtige Schuhgröße kannst du ganz bequem zuhause herausfinden. Dafür haben wir ein eigenes Sizing Tool entwickelt. Einfach die Vorlage in Originalgröße ausdrucken, deinen Fuß darauf platzieren und schon hast du die passende Größe für unsere Merino Sneaker. Am besten deine Füße am Abend abmessen, da sie im Laufe des Tages größer werden können. Auch wenn wir älter werden verformen sich unsere Füße, daher sollten sie regelmäßig abmessen werden.
Du brauchst noch mehr Hilfe beim Ermitteln deiner Schuhgröße? Hier findest du eine Schritt-für-Schritt Anleitung: Zum Blog >
 

GIESSWEIN Merino Sneaker: Perfekte Passform dank Merino Wool 3D-Stretch

Komfort und Style vereint – die GIESSWEIN Merino Sneaker überzeugen durch ihr einzigartiges Tragegefühl. Die von uns entwickelte 3D-Stricktechnologie macht das Obermaterial der Merino Sneaker angenehm weich und flexibel. Das Wechselfußbett aus Merinowolle reguliert die Fußfeuchtigkeit und sorgt für eine optimale Temperatur. Die Sohle aus EVA-Material ist sehr leicht und stoßdämpfend.
Also los – Füße abmessen, mit unserer Größentabelle vergleichen und deine neuen Merino Schuhe bestellen!
 

Was sie beim Schuhkauf beachten müssen

Unser langjähriges Know-how und die zahlreichen positiven Kundenstimmen bestätigen die hohe Qualität unserer GIESSWEIN Produkte: