☆ HEUTE BIS ZU -20% RABATT AUF ALLES!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Blog > News
25.02.2020

Was ist PET-Plastik?

PET steht für Polyethylenterephthalat und ist ein recycelbarer, wiederverwendbarer Kunststoff, der allgemein als sicher und ungiftig gilt. Für die Herstellung von recycelten PET werden Plastikabfälle zerkleinert, intensiv gereinigt und eingeschmolzen. Daraus entstehen wieder neue, vielfältige Produkte. Ein Großteil wird für PET-Flaschen und Verpackungsmaterial verwendet.

Das ist PET

Das Material ist bekannt für seine Flexibilität und Widerstandsfähigkeit. Es ist zu 100% recycelbar und kann in Fleece Jacken, Sneaker, Flaschen und weitere Produkte für den alltäglichen Gebrauch verwandelt werden. Durch die Wiederverwendung von PET-Plastik wird die Neuproduktion von Plastik eingedämmt, der Energieverbrauch reduziert und die Mülldeponien verkleinert.

 

Schuhe und Bekleidung aus recyceltem PET-Plastik von GIESSWEIN

Bei GIESSWEIN legen wir sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und sind ständig auf der Suche nach umweltfreundlichen Alternativen. Das beste Beispiel dafür sind unsere Eco Ballerinas aus recyceltem Ozean PET mit kompostierbarer Sohle. Sie sind durch die GIESSWEIN 3D Stricktechnik nicht nur extrem bequem, sondern auch die erste Wahl für elegantes Schuhwerk mit niedrigem ökologischem Fußabdruck. Glauben Sie uns, Sie werden in den Ballerinas großartig aussehen und sich großartig fühlen.

Recycelte Ballerinas aus PET Plastik

PET-Plastik: Ein kleiner Einblick in die Geschichte

Im Jahr 1941 wurde das erste PET-Plastik-Patent von John Rex Whinfield, James Tennant Dickson und der Firma Calico Printers Association, aus Manchester/England, eingereicht. Die Beliebtheit des Materials stieg weiter an, auch in neuen Märkten wie den USA. 1973 wurde die erste PET-Flasche hergestellt und patentiert. Heute wird PET für viele verschiedene Produkte eingesetzt, vor allem für synthetische Fasern und Wasserflaschen.

 

Wie wird recyceltes PET-Plastik hergestellt?

Am Anfang muss PET-Plastik von anderen Kunststoffarten getrennt und farblich sortiert werden. Darauf folgt ein mehrstufiger Prozess bis am Ende vollständig recyceltes PET entsteht. Die 4 Herstellungsschritte lauten:

  • Zerkleinern

  • Waschen

  • Schmelzen

  • Pelletieren

Nachdem der PET-Kunststoff diesen Prozess durchlaufen hat, können neue Produkte erschaffen werden, wie z.B. unsere Fleece Jacken aus recycelten PET-Wasserflaschen.

 

Wer ist GIESSWEIN?

Als Familienunternehmen in dritter Generation, beschäftigen wir uns seit Kindertagen mit Wolle. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die positiven Grundeigenschaften von Wolle neu einzusetzen, um einzigartige Produkte zu erschaffen. Dafür selektieren wir nur handverlesene Wollqualitäten nach hohen ethischen und ökologischen Standards. Dank unseres Know-Hows in der Produktion hochwertiger und innovativer Wollerzeugnisse sind wir Europas größter Hersteller von Bekleidung aus 100% Schurwolle. Als Teil unserer Green Strategy haben wir einen Weg gefunden, unsere Produkte nachhaltig zu produzieren. Dabei achten wir auf besonders ressourcenschonende und umweltfreundliche Produktionsweisen.