Blog > News
05.10.2020

Cape und Poncho – Was ist der Unterschied?

Capes und Ponchos sind die perfekte Alternative zu Mänteln oder Jacken. An lauen Sommertagen schnell über das Kleid geworfen oder in der Übergangszeit als wärmende Schicht über der Lieblingsjeansjacke – sie sind universell kombinierbar und sorgen für einen ganz besonderen Look. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Cape und einem Poncho?

Was ist ein Cape?

Ein Cape sieht ähnlich aus wie ein Umhang oder ein großes Tuch. Es hat keine Ärmel, ist weit geschnitten und wird einfach über die Schultern geschwungen. Der Ursprung des Capes reicht weit zurück zu den alten Germanen. Diese schützten sich mit Fellumhängen gegen das kalte Wetter und den Regen. Auch bei Königen und Rittern war das Cape sehr beliebt. Sie trugen edle Modelle aus hochwertigen Stoffen, um ihr Ansehen zu steigern. Heutzutage ist das Cape nicht nur ein wichtiger Bestandteil der Trachtenmode sondern auch ideal für andere Kleidungsstile geeignet.

Was ist ein Cape

Was ist ein Poncho?

Im Gegensatz zum Cape hat der Poncho eine Öffnung für den Kopf und keine Ärmel. Er sieht aus wie ein viereckiger, geschlossener Überwurf. Der Poncho stammt ursprünglich aus Südamerika. Indianer fertigten bereits vor vielen Jahren aus einem großen Stück Stoff einen ärmellosen Überwurf, indem sie in der Mitte ein Loch ausschnitten. Dadurch konnten sie sich vor Nässe und Kälte schützen, ohne ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken. Die Ponchos aus Südamerika fallen vor allem durch ihre folkloristischen Muster und bunten Farben auf. Mittlerweile gibt es aber weltweit Ponchos in unterschiedlichsten Designs und Stoffen wie z. B. Merinowolle, Kaschmir oder Wollwalk.

Was ist ein Poncho

Kurz zusammengefasst: Der Unterschied zwischen einem Cape und einem Poncho ist die vorgesehene Öffnung für den Kopf. Einen Poncho zieht man über den Kopf, wohingegen ein Cape über die Schultern geworfen wird.

GIESSWEIN Capes und Ponchos aus feinem Wollwalk

Ganz leger zu Jeans oder elegant zum Kleid – Capes und Ponchos sind unglaublich vielseitig. Durch ihre A-Linien-Form und das weiche Material stehen sie wirklich jedem Figurtyp. Unsere hochwertigen Capes und Ponchos werden aus traditionellem Wollwalk hergestellt. Weiche Merino- oder Kaschmirwolle wird mit unserer speziellen 3D-Stricktechnologie zu einem fließenden Stoff, der sich optimal für figurschmeichelnde Capes und Ponchos eignet. Kombiniere sie zu klassischen Jeans, weißen Merino Sneakern und einer Lederjacke für ein lässig-rockiges Outfit. Ein weiterer Styling-Tipp: Unser asymmetrischer Merino-Poncho wirkt sehr edel und passt perfekt zu eleganten Looks mit spitzen Ballerinas.