In welchen Hausschuhen schwitzt man nicht?

Man kommt nach einem stressigen Tag nach Hause, zieht die unbequemen Büroschuhe aus und die gemütlich warmen Hausschuhe wieder an. Die Heizung läuft, vielleicht brennt auch im Kamin ein angenehm wärmendes Feuer. Noch eine heiße Schokolade dazu und schon ist es gemütlich im Wohnzimmer....Plötzlich ein komischer Geruch... Nach nur kurzer Zeit entstehen wieder die ungewollten Schweißfüße! Schweißfüße, oder auch umgangsprachlich als "Käsefüße" bekannt, möchte niemand haben. Doch welche Faktoren tragen zu den schwitzigen Füßen bei? Und welche Hausschuhe sind die perfekten Exemplare gegen Schweißfüße?

Schwitzige Füße, doch warum?

Minderwertige Fasern sind meistens der Hauptgrund für Fußfeuchtigkeit. In synthetischen Materialien können Ihre Füße ganz einfach nicht atmen wodurch schnell Schweiß entsteht. Ein weiterer einflussreicher Faktor ist die Form und die Art des Hausschuhs. Geschlossene Hausschuhe aus synthetischen Fasern sind beispielsweise keine gute Wahl. Feuchtigkeit kann dabei vom Innenfutter gar nicht entweichen. Dadurch bildet sich, nach einiger Zeit, ein unangenehmer Geruch. Am wichtigsten ist es also, synthetische Materialien zu vermeiden!

Hausschuhe gegen Schweißfüße

Hausschuhe gegen Schweißfüße

Natürliche Materialien sind für Schweißfüße am besten geeignet. Baumwolle und vor allem Schurwolle sind nachwachsende Naturfasern, die die Fußhaut beim "atmen" unterstützen. Dabei können unsere Hausschuhe aus Schurwolle selbst ohne Socken getragen werden, denn die Wolle liegt angenehm auf der Haut. Wenn Sie Socken bevorzugen, dann sind auch Merino Socken aus unserer weichen Merinowolle zu empfehlen! Feuchtigkeit im Innenfutter des Schuhs wird von der wohlig warmen Naturfaser nach außen transportiert. Für extra Luftzirkulation sorgen Pantoffeln wie beispielsweise Woolpops, welche auch eine stylische, farbige Naturkautschuksohle besitzen, als auch Pantoffeln wie Neudau und Colmberg. Aufgrund der offenen Ferse sind dabei Ihre Füße von mehr Luft umgeben, für ein ultra komfortables Tragegefühl. Auch unsere Pantoffeln aus Baumwolle, wie beispielsweise Vielbach und Phoenix besitzen fantastische, atmungsaktive Fähigkeiten die für einen trockenen und angenehm warmen Fuß sorgen- sowohl im Sommer als auch im Winter.

Kinderhausschuhe ohne Schwitzen

Kinderhausschuhe ohne Schwitzen

Vor allem Kinder im Kindergarten klagen häufig über schwitzige Füße. Auch unsere Kinderhausschuhe wurden aus hochwertiger Schurwolle oder Baumwolle hergestellt. Es ensteht also keine Feuchtigkeit und somit auch keine Gerüche. Die antibakterielle Schurwolle ist beinah ein Alleskönner unter den Naturfasern. Ein weiterer Pluspunkt der Giesswein Kinderhausschuhe ist, dass sie extrem leicht sind. Jeder kennt das unerwünschte Gefühl von klobigen Hausschuhen an den Füßen! Doch unsere extra weichen und federleichten Hausschuhe für Kinder schützen nicht nur die kleinen Füßchen vorm versehentlichen Stoßen beim Toben, sondern mindern auch die Ausrutschgefahr. Die robuste Naturkautschuksohle garantiert mehr Trittsicherheit bei jedem abenteuerlichen Schritt. Die Hausschuhe für Kinder gibt es in vielen fantastischen Farben, Formen und mit süßen Applikationen!

Leder und Lammfell Hausschuhe

Lammfell Hausschuhe atmungsaktiv

Unser Lederhausschuh sieht nicht nur super aus, sondern ist ebenfalls atmungsaktiv und garantiert somit ein fantastisches Fußklima. Auch Hausschuhe aus Lammfell sind die richtige Wahl für jede Jahreszeit! Das Fell nimmt den Wasserdampf bzw. die Feuchtigkeit im Hausschuh auf und transportiert sie weiter. Somit bleiben Ihre Füße selbst in Lammfell Hausschuhen wunderbar trocken. Keine Feuchtigkeit bedeutet auch kein Fußgeruch! Aufgrund der Ledersohle sind unsere Lammfell Hausschuhe wie beispielsweise Gera und Gloggnitz auch besonders strapazierfähig.