12 leichte Kinderhausschuhe für den Sommer

Kinderhausschuhe für den Sommer wählen ist nicht einfach! Auf der einen Seite sollten die Kinderhausschuhe besonders leicht sein, damit keine unangenehmen Schweißfüße entstehen, doch gleichzeitig müssen die Sommerhausschuhe auch für einen guten Halt und eine geminderte Ausrutschgefahr sorgen. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, haben wir für Sie diese Liste an leichten Kinderhausschuhen für den Sommer zusammengestellt.

Alle leichten Hausschuhe von Giesswein besitzen stets eine flexible und rutschfeste Sohle damit jeder noch so kleine Schritt mit mehr Halt unterstützt wird. Ein optimaler Tragekomfort ist bei kleinen Kinderfüßen besonders wichtig. Die von uns verwendeten Naturfasern halten die Füße warm, falls einmal auf dem kalten Fliesenboden gespielt wird, während Wolle und Baumwolle die Füßchen bei heißen Temperaturen angenehm kühlen. Kinderhausschuhe sollten Alleskönner sein, die die Temperatur im Schuh regulieren. Doch wie kann man Atmungsaktivität bei Hausschuhen sicherstellen?

Damit die Kinderhausschuhe von Giesswein die Temperatur, je nach Jahreszeit, ausbalancieren können, werden nur Naturfasern, zu denen natürlich Baumwolle als auch Wolle zählen, sowohl für das Obermaterial als auch für das Innenfutter verwendet. Synthetische Stoffe, die auch häufig für Kinderhausschuhe eingesetzt werden, lassen keine Luft durch und sorgen für schwitzige Füße. Synthetische Materialien sollten man im Sommer also unbedingt vermeiden.

Welche Kinderhausschuhe gegen Schweißfüße?

Die Frage aller Fragen ist natürlich, in welchen Kinderhausschuhen Kinderfüße nicht schwitzen. Ganz einfach: Am besten sind leichte Hausschuhe aus hochwertiger Baumwolle oder Wolle. Beide natürlichen Materialarten binden Feuchtigkeit und leiten sie perfekt an die Oberseite weiter. Dadurch werden dann nicht nur Schweißfüße sondern auch Stinkefüße vermieden! Giessweins Kinderhausschuhe aus hochwertigen Naturfasern sind also ein absolutes Muss im Sommer als auch im Winter.

Atmungsaktive Sommerhausschuhe aus Wolle

Kinderhausschuhe aus Wolle

Kinder Hausschuhe werden häufig aus Qualitäts-Wolle hergestellt. Wolle wärmt und isoliert besonders gut im Winter doch, aufgrund ihres hohen Luftgehalts, ist sie auch eine unglaublich atmungsaktive Faser, die die Füße trocken und geruchsfrei hält. Falls es doch einmal mit den Wollhausschuhen in den Garten geht, dann schützt die Wolle sogar vor der Sommersonne.

Unsere flotten Kinder Slipper wie Töging mit süßen Bauernhof Applikationen oder Trabening mit Einhorn Motiven, werden Kinderherzen höher schlagen lassen. Doch diese robusten Hausschuhe haben einen weiteren Vorteil. Sie wurden mit einem flexiblen Gummiband ausgestattet, dass sich der Kinderfußform anpasst und für extra Halt sorgt. Thüngen für Märchenfans und Tensfeld für Fußballenthusiasten passen auch zu jedem Home oder Kindergarten-Outfit. Für besonders kleine Füße ist der Wollhausschuh Weidach zu empfehlen. Dieser ist etwas schmaler geschnitten und sichert eine optimale Passform. 

Sommerliche Kinderhausschuhe aus Baumwolle

Bunte Kinderhausschuhe

Kunterbunt geht es bei den Baumwollhausschuhen zu. Die lustigen Monster-Hausschuhe Alberstedt oder die Arbach Hausschuhe mit flexiblem Gummizug und großartigen Bagger und Lastwagen Motiv, sind wahre Hingucker! Die leichten Kinderhausschuhe Voorschooten, ebenfalls mit leichtem Gummizug, als auch Sonnenbühl mit Bienchen und das Einhorn gemusterte Augsdorf Modell bringen noch mehr Farben nach Hause!

Leichte Babyhausschuhe für die ganz Kleinen

Söll Kinderhausschuh

Die leichten und luftdurchlässigen Babyhausschuhe Thielbeer aus Wolle mit Smileys Applikation werden die Kleinen zum Lachen bringen und auch Söll stehen ganz weit vorne mit dabei. Der Sommer kann jetzt kommen!

Was sollte man bei leichten Hausschuhen für Kinder noch beachten?

Wenn Sie nun den perfekten Sommerhausschuh für Ihr Kind gefunden haben, dann gibt es noch ein paar Punkte, die unbedingt beachtet werden sollten. Auch leichte Kinderhausschuhe darf man nicht zu klein bestellen. Denken Sie daran, dass die Zehen 10-15 mm Platz benötigen, damit keine Druckstellen entstehen. Kinderfüße brauchen Bewegungsfreiraum, die Zehen sollten niemals an die Schuhspitze stoßen. Für die perfekte Schuhweite sollten man beachten, dass der Kinderhausschuh die Füßchen angenehm jedoch nicht fest umschließt. Das sorgt beim Laufen sogar für extra Halt.

Mit den leichten Kinderhausschuhen für den Sommer sind kleine Kinderfüße bereit für den Sommer!