Schuhe & Hausschuhe waschen: Was sollte man beachten

Schuhe zählen zu unseren alltäglichen Begleitern. Wo auch immer wir hingehen, sie sind dabei. Egal ob Zuhause, wo wir mit unseren Hausschuhen herumlaufen, oder unterwegs mit Merino Freizeitschuhen oder flotten Sportschuhen auf der Arbeit. Ab und zu ergibt sich dann die Frage: Wie kann ich meine Schuhe am besten reinigen oder waschen?

Welche Materialart

Natürlich hängt die Schuhreinigung ganz von dem Material ab, aus dem der jeweilige Schuh hergestellt wurde. Viele Hausschuhe bestehen oftmals aus synthetischen Fasern, die sich nicht sonderlich einfach reinigen lassen und dazu neigen die Form oder sogar die Farbe zu verlieren. Bei den Hausschuhen von Giesswein ist das natürlich nicht der Fall! Unsere Hausschuhe sind überwiegend aus Wolle oder Baumwolle gefertigt, wodurch der Großteil der Pantoffeln & Co. waschbar ist.

Hausschuhe waschen

Wolle ist ein äußerst atmungsaktiver, natürlicher Werkstoff der die Füße angenehm warm hält, ohne sie zu überhitzen. Wie es auch bei Baumwolle der Fall ist, wird Feuchtigkeit problemlos durch die Faser hindurch nach außen transportiert. Bei synthetischen Materialien bleibt die Feuchtigkeit im Schuh- es wird ungemütlich. Häufig bekommt man dann in dem jeweiligen Schuhwerk heiße Schweißfüße! Natürliche Materialien sind definitiv viel vorteilhafter.
Auch Hausschuhe aus Lammfell und sogar Hausschuhe aus Leder sorgen für ein grandioses Fußklima- man sollte Hausschuhe aus diesen Materialarten jedoch nicht in der Waschmaschine waschen.

Die Merino Wollschuhe von Giesswein werden, wie der Name schon verrät, aus Merinowolle hergestellt. Merinowolle fühlt sich besonders angenehm auf der Haut an und wirkt sogar temperaturregulierend und auch antibakteriell- unangenehme Gerüche können sich also nicht bilden. Übrigens kann man den Merino Schuh sogar barfuß tragen!

Wie reinigt man Hausschuhe aus Wolle oder Baumwolle

Egal ob es sich um unsere Woolpops aus Wolle oder um die Komfort Hausschuhe Vent, die Baumwollhausschuhe Berlin oder um die Hüttenschuhe Kramsach handelt: Die meisten unserer Hausschuhe kann man bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Der Wollwaschgang ist der Beste für Ihre Hausschuhe! Dabei gibt es jedoch ein paar Dinge, die man auf jeden Fall beachten sollte. Bei dem Waschvorgang bitte unbedingt keinen Weichspüler verwenden! Weichspüler kann nämlich die Naturfaser beschädigen, wodurch der jeweilige Hausschuh seine Form verlieren könnte. Ebenfalls wichtig ist, dass auch der Trockner anschließend nicht zum Einsatz kommt. Vielmehr sollte man die Wollhausschuhe und Baumwollschlappen an der frischen Luft trocknen lassen. Wie es auch beim Weichspüler der Fall ist, würden Ihre Hausschuhe durch den heißen Trockner die Form verlieren und gegebenenfalls sogar einlaufen. Genau das Gleiche gilt für unsere Kinderhausschuhe und Babyschuhe. Weil man sie in der Waschmaschine waschen kann, eignen sie sich ganz wunderbar für den Kindergarten.

Wie wäscht man Merinoschuhe, Katkusleder Schuhe & Co.

Der Waschvorgang zwischen Hausschuhen aus Wolle und Baumwolle und den Merino Schuhen, wie beispielsweise den Merino Runners oder Merino Sneakers, ist schlichtweg derselbe. Man kann sie problemlos in der Waschmaschine bei 30 Grad im Wollwaschgang waschen. Nur der Trockner und die Benutzung eines Weichspülers sollte man vermeiden. Bitte das Wechselfußbett vor dem Waschen entfernen- Schuh und Fußbett können aber zusammen in der Waschmaschine gewaschen werden. 

Merino Schuhe waschen



Hier noch einmal der Reinigungsprozess für die Hausschuhe und Merino Schuhe auf einen Blick:

  • Ab in die Waschmaschine bei kalten 30 Grad, wenn möglich im Wollwaschgang und ganz sanft.
  • Dabei keinen Weichspüler verwenden sondern nur ein Wollwaschmittel/ Normalwaschmittel ohne Enzyme oder Bleichmittel.
  • Nicht in den Trockner stecken sondern an der Luft trocknen.

..... und schon kann man sie wieder anziehen! 

Die Sportschuhe, wie beispielsweise Wool Peak und Wool Cross X, bitte nicht in der Waschmaschine waschen. Diese Schuhe kann man mit einer Bürste und einem Tuch problemlos reinigen.

Leder und Kaktusleder

Bei unseren Leder Hausschuhen sollten man ein feuchtes Tuch benutzen um das Leder abzuputzen. Das Gleiche gilt auch für unsere veganen Cactus Sneaker aus Kaktusleder. Damit die Schuhe schön in Form bleiben und lange halten, sollte man sie nicht in der Waschmaschine waschen sondern ebenfalls mit einem Tuch und einer Bürste reinigen.

Die Wood Sneaker aus der Holzfaser

Äußerst pflegeleicht sind auch unsere Wood Sneaker aus einer Eukalyptus-Holzfaser. Schnell in die Waschmaschine bei rund 30 Grad im Wollwaschgang- und schon sind die Holz Sneaker wieder startklar. Genau wie bei den Merino Schuhen bitte keinen Weichspüler verwenden und auch den Trockner nicht benutzen. Damit die Schuhe ihre Form behalten, an der frischen Luft trocknen.

Waschbare Schuhe für jeden Anlass

Die meisten Hausschuhe, Merino Schuhe als auch die Wood Sneaker lassen sich unglaublich schnell reinigen. Was ist einfacher als die Schuhe in die Waschmaschine zu stecken! Dabei behalten sie sogar ihre Form und sehen, nach dem Waschgang, aus wie neu!
Egal für welche Schuhe sie sich entscheiden: Das Wichtigste ist eine hochwertige Qualität der Materialien und der Verarbeitung und solange Sie dem Reinigungsempfehlungen folgen, werden sie für eine lange Zeit viel Freude an Ihren Schuhen haben.