Die 20 besten warmen Hausschuhe

warme Hausschuhe

Die besten warmen Hausschuhe haben natürlich eine ganz wichtige Funktion: Sie sorgen für gemütlich warme Füße! Füße sind sensibel, oftmals sind die Hände und Füße als erstes kalt. Doch warum sind warme Hausschuhe dabei eigentlich ein so wichtiger Alltagsbegleiter? Hausschuhe können vor Verletzungen und vor dem Ausrutschen schützen. Außerdem können warme Füße auch das Immunsystem stärken. Kalte Füße hingegen haben einen negativen Effekt auf die Durchblutung, wodurch man sich vielleicht sogar müder und energieloser fühlen könnte. Der Körper muss nämlich viel Energie erzeugen, um die Füße wieder aufzuwärmen.

Deswegen sind warme Hausschuhe von Giesswein ein Must-Have im Schuhschrank!

Warme Hausschuhe Damen       Warme Hausschuhe Herren                     

Warme Hausschuhe Kinder

Tipps für die Hausschuhwahl

Bei der Hausschuhwahl sind Naturfasern besonders vorteilhaft. Sie sorgen für eine ausreichende Luftzirkulation und somit gemütlich warme Füße. Synthetische Materialien sollten eher vermieden werden, da sie oftmals weniger atmungsaktiv wirken. Das bedeutet, dass Feuchtigkeit vom Schuh nicht nach außen gelangt; man bekommt kalte Schweißfüße. Natürlich ist das äußerst unangenehm! Also wichtig: Hausschuhe aus Baumwolle, Wolle, Leder oder Lammfell sind am besten, da es sich dabei um atmungsaktive Naturfasern handelt. Grundsätzlich sollten Hausschuhe auch nicht zu eng gekauft werden, da dies ansonsten die Blutzirkulation beeinträchtigen könnte.

Die besten warmen Hausschuhe gegen kalte Füße

 

Hüttenschuhe Herren

Ganz an erster Stelle stehen die hoch geschnitten Hüttenschuhe von Giesswein. Die bewährten geschlossenen Hausschuhe wie Kramsach oder Baumkirchen sind aus Wolle gefertigt und reichen über die Knöchel hinaus. Kombiniert mit der rutschfesten Kautschuksohle hat man mit diesen klassischen Hüttenpatschen besonders viel Trittsicherheit. Die Schurwolle stellt ebenfalls sicher, dass im Schuh ein gutes Fußklima herrscht. Feuchtigkeit wird ganz einfach von der Naturfaser nach außen transportiert. Wolle wirkt auch antibakteriell; es entstehen keine unangenehmen Gerüche. Doch wie es bei den meisten Hausschuhen von Giesswein der Fall ist, kann man die warmen Hüttenschuhe auch bei 30 Grad in der hauseigenen Waschmaschine waschen. Hüttenschuhe sind nicht nur federleicht, sondern sie sitzen besonders angenehm an den Füßen. Auch ohne Socken kann man die kuscheligen Hausschuhe problemlos tragen.

Stylisch und warm sind die Ballerina Wollhausschuhe Hohenau, veredelt mit schicken Strass Steinchen als auch die geschlossenen Hausschuhe Tangerhütte mit hübscher Blumenverzierung. Es gibt die Wollhausschuhe von Giesswein also in unzähligen Variationen.

Noch kuscheliger sind die Hausschuhe aus Lammfell. In die warmen Modelle wie die Lammfell Pantoffeln Gerolding und Gaschurn kann man schnurstracks hineinschlüpfen. Gloggnitz und Gera haben eine höhere Ferse und, vereint mit der Ledersohle, sichern jeden Schritt ab. Lammfell ist unglaublich weich und gemütlich; die Lammfell Slippers sind wirklich einer der besten warmen Hausschuhe!

Komfortable Hausschuhe

Die Komfort Hausschuhe von Giesswein, ebenfalls aus hochwertiger Wolle gefertigt, besitzen ein wechselbares Fußbett und eine leichte Absatzerhebung. Mit den geschlossenen Hausschuhen Vent und Veitsch, als auch mit den Pantoffeln Colmberg, bleiben Ihre Füße nicht nur warm, sondern auch bequem. Mit den Komfort Hausschuhen lässt es sich komfortabel unendlich weit laufen (selbst Zuhause)!

Zu den besten warmen Hausschuhen aus Baumwolle zählt das Modell Berlin. Der Gummizug sichert beim Laufen ab, während die Naturkautschuksohle flexibel und rutschfest zur Sache geht. Die geschlossene Ferse macht diesen Baumwollhausschuh zu einem gemütlich warmen alltäglichen Begleiter.

Die besten warmen Hausschuhe für Kinder

Hüttenschuhe Kinder

Ähnlich wie bei Erwachsenen, sind für Kinder die Hüttenschuhe wie Wildpoldsried Kids besonders zu empfehlen. Doch die Kinderhausschuhe von Giesswein haben alle einen weiteren, gemeinsamen Vorteil. Bei den Kinderhaussschuhen handelt es sich stets um geschlossene Modelle, die sich durch einen Klettverschluss oder durch ein Gummibändchen jeder Fußform besonders gut anpassen. Bewährte Hausschuhe wie Oberstaufen und Strass lassen Kinderherzen höherschlagen! Die mit Applikationen verschönerten Kinder Hausschuhe Thüngen und Töging sind auch äußerst beliebt.  

Doch lieber warme Pantoffeln?

Colmberg Hausschuh

Vielleicht gefallen Ihnen einfach Pantoffeln besser, da man in sie schneller hinein- und rausschlüpfen kann. Wichtig ist es dabei zu beachten, dass Pantoffeln oftmals viel luftiger sind als beispielsweise geschlossene Hausschuhe. Je nachdem wie warm Sie Ihre Füße haben möchten, kann dies dann natürlich von Vorteil oder Nachteil sein. Zu den besten warmen Pantoffeln  zählen Colmberg, Dannheim und Neudau, aus hochwertiger Schurwolle.

Naturfasern sind die beste Wahl

Egal für welches Modell der besten warmen Hausschuhe Sie sich entscheiden: Hausschuhe aus Naturfasern sind stets die beste Wahl, vor allem wenn es um warme Füße geht! Mit Hausschuhen aus Wolle & Co. sind wohlig warme Füße garantiert.